Maia Bambul

ProjektionenSpiele


Bambul bedeutet Tagtraum. Maia Bambul erfindet zweidimensionale Traumwelten, die geschaffen werden, um sich kurz darauf zu verwandeln, zu vergehen oder zerstört zu werden. Es sind Welten aus Folie und Farbe, aus leeren Pillenkapseln, Wasser und Vitamintabletten, aus Pflanzenteilen, Sand und vielem mehr. Menschen und Tiere tauchen auf und werden zu Haupt- und Nebendarstellern in diesem Kosmos. Und gefüllt von den Gedanken und Emotionen der Betrachter werden sie schließlich lebendig.

zu sehen am 4. 6. in der Garderobe der Rotunde während der Party